• Soul Flow

    Februar 2020 – und nichts ist anders?

    Nachdem fast 2 Monate vom neuen Jahr hinter uns liegen, drücken wir heute die Stop-Taste und machen einen Check-in. Hattest du gute Vorsätze, Visionen für dein Jahr? Lass uns einmal schauen, wie es dir jetzt damit geht. Wie bist du gestartet und wir geht es dir in diesem Moment? Was ist eigentlich gerade wichtig? 
    Vielleicht bist auch du voller Motivation gestartet, doch es kam schon im ersten Monat ganz anders? Vielleicht gehst du aber deinen Weg auch voller Vertrauen voran. 
    Ich möchte dir sagen: Egal wo du jetzt gerade stehst, egal, wie dein persönlicher Januar 2020 verlaufen ist, alles ist gerade so, wie es für den Moment wichtig und richtig ist.
    Sehr oft habe ich selbst versucht, die Kontrolle in meinem Leben zu behalten. Ich dachte, es ist wichtig einen genauen Plan zu haben. Lass dich daran erinnern, dass es diese Kontrolle oft gar nicht braucht.  Statt festzuhalten an Visionen und Wünschen, versuche die offenen Türen in deinem Leben zu entdecken. Die Türen, die oft ganz allein in deinem Leben erscheinen und dir den Weg weisen können. Vielleicht ist es Zeit, wieder mehr in den Flow des Lebens einzutauchen.
    Ich möchte dich einladen, noch einmal mit neuem Blick auf deine Intentionen und Wünsche für dieses Jahr zu blicken. Es ist eine Einladung, Vertrauen in das Leben zu haben und ja zum Flow deines Lebens zu sagen.
    Mich interessiert sehr, wie dein Jahresstart bereits war und wo du gerade stehst. Schreib mir dazu gern einen Kommentar unter den Blogpost zur Podcastfolge (https://andrea-morgenstern.com/februar-2020-gute-vorsaetze)  oder auf Instagram. Ich freue mich, von dir zu hören. 
    Alles Liebe, 
    Andrea

    Mein Geschenk an dich: Die kostenlose Pre-Week (2. bis 8.März 2020) für mein 11-Wochen Coaching Programm „Dein Leben 2.0“. Melde dich kostenlos und unverbindlich an:  https://andrea-morgenstern.com/leben-2-0-pre-week/ Tägliche Live-Calls, eine starke Frauen-Community und Coaching-Input zur direkten Umsetzung in dein Leben
    Lust mir zu folgen?
    Blog | andrea-morgenstern.com
    Youtube | www.youtube.com/user/007morgenstern
    Facebook | @MorgensternAndrea
    Instagram | @andrea_morgenstern 

    Wie Worte heilen können

    Worte verletzen und können gleichzeitig heilen. Unsere Sprache ist so kraftvoll, und genau darum möchte ich in einer Podcastfolge näher darauf eingehen.
    Vor allem möchte ich euch berichten, wie ich vor kurzem die heilende
    Wirkung von Worten in Bezug auf meine eigenen Themen erfahren durfte.
    Ich rede über ein Thema, dass für mich lange Zeit sehr schambehaftet war. Aber ich möchte euch daran teilhaben lassen. Ich erzähle von einer Situation, die mich wieder daran erinnert hat, was eine einfache Bemerkung auslösen kann. Die Heilung unserer Themen geschieht auf so vielen Ebenen, und in diesem Fall durch an uns gerichtete Worte.
    All meine Erfahrungen haben mit der Zeit dazu geführt, dass ich mir meiner Sprache sehr bewusst bin. Dieses Bewusstmachen hilft mir heute immer wieder, meine Worte zu wählen. Denn am Ende sind Worte auch immer Energie, die wir aussenden und nicht wieder zurücknehmen können.
    Hast du schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Schreib mir sehr gern einen Kommtar unter den Blogpost zur Podcastfolge (https://andrea-morgenstern.com/wie-worte-heilen-konnen) oder auf Instagram. Ich freue mich, von dir zu hören!
    Alles Liebe
    Andrea
    Mein Geschenk an dich: Die kostenlose Pre-Week (2. bis 8.März 2020) für mein 11-Wochen Coaching Programm „Dein Leben 2.0“. Melde dich kostenlos und unverbindlich an:  https://andrea-morgenstern.com/leben-2-0-pre-week/ Tägliche Live-Calls, eine starke Frauen-Community und Coaching-Input zur direkten Umsetzung in dein Leben
    Lust mir zu folgen?
    Blog | andrea-morgenstern.com
    Youtube | www.youtube.com/user/007morgenstern
    Facebook | @MorgensternAndrea
    Instagram | @andrea_morgenstern 

    Wie Demut Leben verändern kann

    „Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.“ Genau diese Sichtweise aufs Leben steckt für mich in dem Wort „Demut“.
    Somit ist gleichzeitig auch alles, was ich  bei meiner Arbeit oder im Podcast sage und tue, für den Moment gerade richtig, aber es wird nie das große Ganze erfassen können. Und das mache ich mir immer wieder aufs Neue bewusst. 
    Demut ist für mich das Anerkennen des eigenen Egos, meines Verstandes und meiner eigenen Grenzen. 
    Gleichzeitig lasse ich von der Vorstellung los, dass das Leben meiner Wahrheit entsprechen müsse.
    Ich möchte dich mit dieser Podcastfolge für eine Lebensweise öffnen, die aus meiner Sicht eine Befreiung ist. Ein Befreien vom Leiden der Anhaftung, das wir uns so oft selbst kreieren.
    Und natürlich muss auch hier meine Wahrheit nicht deiner entsprechen.  Daher interessiert mich besonders, was du über meine Gedanken zur Demut denkst. Schreib mir sehr gern deinen Kommentar direkt unter den Blogpost zur Podcastfolge (https://andrea-morgenstern.com/wie-demut-leben-verandern-kann/)  oder als Nachricht bei Instagram.
    Ich freue mich von dir zu hören! 
    Alles Liebe
    Andrea
    Mein Geschenk an dich: Die kostenlose Pre-Week (2. bis 8.März 2020) für mein 11-Wochen Coaching Programm „Dein Leben 2.0“. Melde dich kostenlos und unverbindlich an:  https://andrea-morgenstern.com/leben-2-0-pre-week/ Tägliche Live-Calls, eine starke Frauen-Community und Coaching-Input zur direkten Umsetzung in dein Leben
    Lust mir zu folgen?
    Blog | andrea-morgenstern.com
    Youtube | www.youtube.com/user/007morgenstern
    Facebook | @MorgensternAndrea
    Instagram | @andrea_morgenstern 

    Über die Einsamkeit

    Wie ihr wisst, lebe ich seit einiger Zeit auf Bali. Weit weg von Familie und den Freunden in Deutschland. Daher bekomme ich oft die Frage, ob ich mich eigentlich einsam fühle?
    Heute möchte ich meine Gedanken und Erfahrungen dazu mit dir teilen und erzählen, wie ich mit dem Gefühl von Einsamkeit umgehe. 
    Zuerst einmal finde ich es unglaublich wichtig zu erkennen, dass Einsamkeit nicht unbedingt etwas mit den äußeren Umständen eines Menschen zu tun hat. 
    Bei mir war es vor allem die Zeit meiner Kindheit, in der ich mich oft einsam gefühlt habe. Meine Strategie gegen die Einsamkeit war damals die Ablenkung, z.B. in Form von Fernsehen und Emotionalem Essen. 
    Es ist der Gedanke, weglaufen zu wollen vor den eigenen Gefühlen. 
    Und da ich gerade vor wenigen Tagen wieder in einer solchen Situation war, beschreibe ich dir in dieser Podcastfolge, wie ich heute damit umgehe. Und du erfährst, was meiner Meinung nach wirklich zur Befreiung führt.
    Ich würde mich freuen, wenn du deine Gedanken zu diesem Thema mit mir teilst. Was tut dir besonders gut in Situationen, in denen du dich einsam fühlst?
    Schreibe mir sehr gern einen Kommentar unter den Blogpost (https://andrea-morgenstern.com/ueber-die-einsamkeit)  zur Folge oder auf Instagram. Ich freue mich sehr, von dir zu hören. 
    Liebe Grüsse
    Andrea
    Lust mir zu folgen?
    Blog | andrea-morgenstern.com
    Youtube | www.youtube.com/user/007morgenstern
    Facebook | @MorgensternAndrea
    Instagram | @andrea_morgenstern 

    Wann und warum wir in alte Muster zurückfallen

    Vermutlich kennt jeder von uns diese Momente, in denen wir scheinbar unerwartet in alte Muster zurückfallen. Damit meine ich vor allem destruktives Verhalten oder Gedankenmuster, die wir schon dachten, längst hinter uns gelassen zu haben.
    Bei mir waren das z.B. Essstörungen bzw. Emotionales Essen.
    Und dann braucht es manchmal nur einen Moment, in dem wir Kontrollverlust spüren oder Unsicherheit. Manchmal reicht auch bereits ein Schritt raus aus der eigenen Komfortzone, um diese alten Muster zu reaktivieren.
    Es klingt paradox, aber oft fallen wir darauf zurück, weil uns diese Strategien so vertraut erscheinen und damit ein Gefühl von Sicherheit versprechen.
    Meist gefolgt von einem Kreislauf aus Selbstvorwürfen.
    Kennst du auch solche Situationen? Dann bist du damit nicht allein und ich möchte dir in der neuen Podcastfolge einen Weg zeigen, leichter damit umzugehen.
    Schreib es mir sehr gern deine Gedanekn dazu auf Instagram als Direktnachricht oder direkt unter den Blogpost zur Folge (https://andrea-morgenstern.com/in-alte-muster-zurueckfallen/). Was konntest du aus dieser Folge für dich mitnehmen? Ich freue mich auf deine Nachricht.
    Alles Liebe
    Andrea
    Lust mir zu folgen?
    Blog | andrea-morgenstern.com
    Youtube | www.youtube.com/user/007morgenstern
    Facebook | @MorgensternAndrea
    Instagram | @andrea_morgenstern