Mit Intuitivem Essen zum Wohlfühlkörper – Ein Interview mit Mareike Awe von Intueat

Emotionales Essen und destruktives Essverhalten ist für viele ein leidvolles Thema und das war es lange Zeit auch für mich. Wie hilfreich wäre es gewesen, wenn ich schon damals auf Mareike Awe gestoßen wäre, die heute bei mir im Podcast-Interview zu Gast ist. 
Sie ist Medizinerin und gründete Intueat. Kein neues Diätversprechen, sondern ein Programm, bei dem es darum geht, durch intuitives Essen zurück zu sich selbst und einem natürlichen Essverhalten zu finden. 
Oft ist der erste Schritt die Erkenntnis, dass das eigentliche Problem viel tiefer liegt, als das bloße (emotionale) Essen. Meist spielen Ängsten und negativen Programmierungen rund das Thema Essen eine wichtige Rolle. 
Mareike lässt uns an ihrer eigenen Geschichte teilhaben und erzählt, wie sie dem Diätenwahnsinn und Gefühlen des Kontrollverlusts entkommen ist. Was war ihr persönlicher Game-Changer? 
Natürlich verrät Mareike in unserem Gespräch auch zahlreiche Tipps für alle, die sofort etwas ändern und umsetzen möchten. 
Also unbedingt anhören!
Mich würde nun sehr interessieren, was du vom intuitiven Essen hälst? Hast du es bereits ausprobiert? Erzähl mir davon in den Kommentaren zum Blogpost und lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben!
Alles Liebe, 
Andrea 
Links zur Podcastfolge
Intueat-Programm | www.intueat.de
Mareike auf Instagram | www.instagram.com/mareike.intueat
Podcast Wohlfühlgewicht | www.mareikeawe.de/podcast


Lust mir zu folgen?
Facebook | @MorgensternAndrea
Instagram | @andrea_morgenstern 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.