Selbstsabotage – Was tust du wirklich für deine Träume?

Was sind deine Visionen und Träume? Was antwortest du auf die Frage, wie du sein möchtest, wie du leben willst und was du dir in deinem Leben wünschst? Auf dieser Basis möchte ich dich heute dazu anregen, einmal völlig ehrlich zu reflektieren: Entspricht dein tägliches Handeln diesen Visionen von deinem Leben?
Passen deine Gedanken zu deinen Zielen? Oder merkst du vielleicht schon jetzt einen Widerstand, einen Widerspruch? 
Auch ich erkenne beim genauen Hinsehen immer wieder solche Situationen, in denen ich an etwas festhalte, was ich doch eigentlich loslassen möchte, was mich vielleicht sogar an meinen Zielen hindert. Doch warum ist das eigentlich so? 
Ich möchte euch in der heutigen Podcastfolge erzählen, wie Selbstsabotage im Alltag aussehen kann und dir Mut machen, dich selbst ganz offen zu hinterfragen. 
Hinterlass mir gern einen Kommentar unter dem Blogpost zur Podcastfolge. Fühlst du dich angesprochen? Mich würde interessieren, in welchen Situationen du dich in diesem Thema wiederfindest. 
Alles Liebe, 
Andrea

Lust, mir zu folgen?
Facebook | @MorgensternAndrea
Instagram | @andrea_morgenstern 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.